Archiv der Kategorie: browser

Firefox 3.0.3 nervigen refresh Hinweis ausschalten

Seit dem update des FF auf die Version 3.0.3 taucht ein warnhinweis beim autoreload von Webseiten auf. Dieser Hinweis hat das onlinebanking und andere von mir verwendete Dienste z.B. die nagios Ueberwachung zu einem Geduldsspiel werden lassen. Denn diese Seiten laden per refresh Daten nach.

Nachdem ich das dritte Mal beim onlinebanking rausgeflogen bin nachdem ich den refresh Hinweis bestaetigt hatte, habe ich mich auf die Suche gemacht ob die Warnung zumindest fuer einige Seiten ausschaltbar ist.

Leider habe ich nur eine globale Einstellung im

about:config

gefunden.

die zu veraendernde Einstellung lautet:

accessibilty.blockautorefresh

sie ist auf „false“ zu setzen, dann tauchen die Meldungen nicht mehr auf.

Leider ist der refresh Hinweis damit global ausgeschaltet. Da dieser Warnhinweis m.E. sinnvoll ist, waere es schoen, wenn es eine „whitelist“ fuer bestimmte Seiten gibt, damit der redirect Hinweis auf „fremden“ Seiten wieder funktioniert. Vielleicht habe ich die Einstellung auch nicht gefunden 🙁

so long
Happy nag free browsing
so long
Arnd

Virus – Flash Browserspiel mit Suchtfaktor

Oft ist die Einfacheit der Spielidee der Schlussel zum Erfolg. Ein gut umgesetztes grafisches Puzzle bietet oft mehr Spielspass als umstaendlich zu steuernde komplexe Spiele. In den 80igern wurde so etwas analog umgesetzt siehe den Rubiks Kube. Heutzutage gibt es programmierte Zeitkiller. Einer davon ist das Browserspiel „Virus“. Es bietet kurzweilige Unterhaltung mit hohem Suchfaktor.

Beim Spiel Virus geht es um grafische Elemente, die positioniert bzw. zusammengepuzzelt werden muessen. Die Regeln sind einfach, es gilt das Spielfeld mit moeglichst wenigen Schritten zu „infizieren“. Gestartet wird in der linken unteren Ecke. Per Mausclick auf die unter dem Spielfeld abgebildeten farbigen Symbole werden die an das Startfeld angrenzenden Felder mit der angeklickten Farbe belegt. Der Ton laesst sich arbeitsplatzsafe in der Menuleiste ausschalten. Leider kann ich das Spiel im meinen Firefox 3.0 mit Flashplayer 9 nicht im Menu neustarten und muss reload drucken fuer eine neue Runde. Schoen waere es, wenn der Start nicht immer links unten waere.

Die beste Taktik ist „immer feste druff“, wie ein Virus im richtigen Leben 😉 .
Bis jetzt habe ich noch keinen Run besser als 23 Schritte geschafft.

via „Phlow“

Happy Gaming

firefox download day hat begonnen

Kurz nach dem offiziellen Beginn um 19:00 Uhr Ortszeit ging nix mehr auf mozilla.com und auch der ftp.mozilla.org Server lieferte nur den Fehler 421 „too many connected users“ oder leere Verzeichnisse. Bis zum Beginn des Fussballspiels war jedenfalls an keinen firefox 3.0 heranzukommen. Ein echter hype, selbst spon hat einen firefox Artikel.

Nach dem Fussballspiel hat es dann endlich funktioniert und ich konnte mein Scherflein zu dem Rekordversuch beitragen. Dieser Artikel ist mit dem neuen firefox 3.0 geschrieben. Die aktuellen Download Zahlen kann man hier einsehen. Nett finde ich ,das der counter in Echtzeit laeuft, wenn javascript eigeschalten ist. Die geplanten 3,5 Millionen sind nach ca. 6 Stunden schon halb geschafft. Ich denke das wird was mit dem Weltrekord.

P.S:
das robots easter egg ist im 3.0 auch noch drin 😉

Kunst statt Werbung – firefox plugin Add Art tauscht nervige Werbung gegen Kunst

Das Add-Art plugin ist eine schoene Ergaenzung des adblockers. Ein plugin, das die „leeren“ Werbeplaetze mit Kunst fuellt.

Zitat:

Add-Art is a free FireFox add-on which replaces advertising on websites with curated art images. The art shows are updated every two weeks and feature contemporary artists and curators.

Ich bin ja eh der Meinung das dieses ganze banner geraffel in Zeiten sinkender Klickraten bald Geschichte ist, besonders nach diesen Vorkommnissen.

via Telepolis

Happy browsing mit Kunst statt Werbung.

Browserkunde dritter Teil – Profile im firefox anlegen und managen

Mehrere Profile im firefox zu haben kann eine Menge Zeit sparen und zusaetzliche Sicherheit beim Surfen ermoeglichen. Ich habe bei mir immer mehrere Profile in Benutzung. Das hat den Grund, das ich ich viel teste mir dabei aber mein Standardprofil mit allen bookmarks, bewaehrten plugins und Multimediacodecs nicht dabei zerlegen moechte. Beim Onlinebanking oder Webmailen oder anderen vertraulichen Aktionen wiederum moechte ich nicht immer vorm Aufrufen der Seiten aus Sicherheitsgruenden alles deaktivieren. Ausserdem kann das Multitalent Browser in Verbindung mit Webservices eine komplette Officesoftware samt Groupware ersetzen. Browserkunde dritter Teil – Profile im firefox anlegen und managen weiterlesen

webkit firefox und die acid tests

Durch diesen Artikel bin ich auf webkit aufmerksam geworden. Da ich die Turbine und andere von mir erstellte webseiten in verschiedenen Browsern auf das Layout ueberpruefe habe ich grundsaetzlich mehrere Browser installiert.

Webkit ist heute dazugekommen und diesen Artikel schreibe ich gerade mit ihm. webkit firefox und die acid tests weiterlesen

firefox 3.0b4 – Eindruck vom neuen firefox nach 2 Wochen

Ich habe den neuen firefox 3.0bx jetzt 2 Wochen getestet, und mein Eindruck ist sehr positiv. Ob die von mir inzwischen angeschaffte 3.0b4 noch schneller laeuft als die 3.0b3 kann ich nicht beurteilen. Schneller als der alte 2.0 ist er auf jeden Fall.

Was mir positiv auffaellt, ist das der Speicherhunger sich verringert hat. Auch ist der neue firefox noch nicht haengengeblieben. Der Vorgaenger hat sich dann doch bei starker Beanspruchung durch Videos oder andere Flashspielereien auf meinem macbook mit 2GB Ram hin und wieder mal weggehaengt. Weiterhin positv faellt auf

firefox 3.0b4 – Eindruck vom neuen firefox nach 2 Wochen weiterlesen

firefox 3.0b3 – ein erster Eindruck vom neuen firefox

Diesen Beitrag schreibe ich im firefox 3.0b3. Ich hatte diesen Artikel gelesen und wollte mir das erwaehnte Schnelligkeitswunder 3.0b4 besorgen.

Leider gab es auf ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/nightly/ „nur“ den 3.0b3. Aber der kommt mir auch schon viel schneller als der 2.0.0.12 vor. Da meine Lieblingsplugins „noscript“ und „adblock“ von der BETA akzeptiert werden, werde ich ihn fuer ein paar Tage testen. Der erste Eindruck ist sehr positiv.

firefox 3.0b3 – ein erster Eindruck vom neuen firefox weiterlesen