firefox 3.0b3 – ein erster Eindruck vom neuen firefox

Verfasst am von in browser.

Diesen Beitrag schreibe ich im firefox 3.0b3. Ich hatte diesen Artikel gelesen und wollte mir das erwaehnte Schnelligkeitswunder 3.0b4 besorgen.

Leider gab es auf ftp://ftp.mozilla.org/pub/firefox/nightly/ „nur“ den 3.0b3. Aber der kommt mir auch schon viel schneller als der 2.0.0.12 vor. Da meine Lieblingsplugins „noscript“ und „adblock“ von der BETA akzeptiert werden, werde ich ihn fuer ein paar Tage testen. Der erste Eindruck ist sehr positiv.

Bei anderen Vorversionen waren jedenfalls keine solchen Geschwindigkeitsunterschiede feststellbar und sie stuerzten mit Speicherproblemen schon mal ab.

Was ich bis jetzt (ca. 3 Stunden test) bemerkt habe:

+ Geschwindigkeit
+ er scheint weniger Speicher zu fressen, allerdings funktionieren 70% der sonst von mir installierten plugins nicht, also gilt das nicht zu 100%
+ aufgeräumtes GUI
+ huebsches default theme (eyecandy muss auch sein 😉
+ bis jetzt stabil (war bei anderen BETAS nicht so)

– die Bookmarkverwaltung scheint abhanden gekommen zu sein (oder ich finde sie nur nicht – trotz guter GUI).

Diese Vorversion macht jedenfalls Lust auf einen Firefox 3.0, der den bisherigen Klassenprimus in Punkto Geschwindigkeit Opera das Wasser reichen kann. Da ich kein wissenschaftliches Browserbenchmarking betreibe, sind das natuerlich nur subjektive Eindruecke. Aber dieser Eindruck ist ein guter.

[UPDATE]
Was nicht geht 🙁
Wenn eine Bestaetigung fuers Loeschen der privaten Daten gefordert ist, dann bleibt er haengen.
Das mit den Bookmarks kriege ich nicht hin. Nicht mal das haendische kopieren der „bookmarks.html“ von einem Profil ins andere gibt mir meine Bookmarks.

Hmmmm, iss ja nur ne BETA. Auf den Firefox 3.0 bin ich trotzdem sehr gespannt, denn merklich schneller ist das ganze trotz einiger Bugs schon.

[UPDATE]
Das Problem mit den bookmarks laesst sich mit about:config in der Adresszeile loesen.
Wenn man die Warnungen weggeclickt hat, kann man in die Suchleiste „bookm“ eingeben. Es kommt eine Variable browser.places.ImportBookmarksHTML diese wird mit click auf „true“ gesetzt, und dann gibts auch die richtigen Bookmarks.

Noch keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>