Tag: datenschutz

microsoft liefert die spyware gleich dazu oder mit linux oder osx waer das nicht passiert

Verfasst am von in datenschutz.

Der Titel ist sicher etwas polemisch aber als ich diese Meldung gelesen habe musste ich auch mal in das „mit … waere das nicht passiert“ Horn stossen. Die Softwarekollektion heisst dann auch noch sinnigerweise COFFEE. Vor allem die Aussage

Zitat:

„In diese Dinge investieren wir beträchtliche Ressourcen“, erklärte Microsofts Chefjurist Brad Smith.
weitlerlesen

courier imap daemon Zertifikate einrichten fuer imaps, pop3s und smtps auf 1und1 SuSE 9.3 root server

Verfasst am von in admin.

Ich verwende email nur ueber imaps bzw. smtps. Das bietet eine verschluesselte Kommunikation und in meiner 1und1 Hardwarefirewall sind alle anderen email ports (25,110,143) gesperrt. Das haelt das log sauber, da keine Moeglichkeit besteht ueber die anderen Email Ports ueberhaupt eine Kommunikation zu initialisieren. Allerdings ist das von Plesk bei der Installation erzeugt Zertifikat mit „localhost“ als Servername angelegt worden.… weitlerlesen

Bundesverfassungsgericht staerkt die Grundrechte

Verfasst am von in rechtliches.

Das ist ja mal eine Nachricht, die in diesem ganzen Kontext der Vorratsdatenspeicherung und Datensammelwut sehr positiv ankommt.

Das Bundesverfassungsgericht hat das Grundrecht auf „Gewaehrleistung der Vertraulichkeit und Integritaet informationstechnischer Systeme“ festgestellt. via SPONweitlerlesen