2 thoughts on “(Deutsch) Google chrome datenkrake per WordPress plugin blocken”

  1. Hab mir grade mal den Spaß gemacht und deine Seite im IE6 angesehen 🙂 Hast Recht is wirklich grauselig 🙂 Falls du dort mal dein Menu suchst, musst du nach unten Scrollen da ist das.
    Das ist was, was ich bis heute nicht verstehe. Wie kommt es, dass der IE Webseiten wirklich so deutlich anders interpretiert, als die meisten anderen. Ich mein, teilweise sind dort ja sogar einfach mal die Pixelgrößen anders.
    Der IE ist schon was komisch 🙂

    Wollte dir übrigens noch sagen, das der Virus link ein wirklich schönes Spiel ist. Dort verschleuder ich immer mal wieder gerne ein paar freie Minuten.

    Schöne Grüße
    Wolfgang

  2. Hi Arnd,
    schön auf den Punkt gebracht.

    Was mich besonders irritiert bei der Diskussion über den Googlebrowser, ist die Bestürzung, das Google Daten über seine Nutzer sammelt. ???? Hallo??? Das ist deren Grundkonzept und es scheint mir teilweise sehr eigenartig, dass manche Fachzeitschriften kleinen Firmen z.B. Google Text und Tabellen empfehlen und jetzt vor dem Chrombrowser warnen. Ich glaube jeder ist sich bewußt, dass seine Daten gespeichert und verwurstelt werden wenn er Googleprodukte benutzt, oder? Ich finde den Chromebrowser jedenfalls klasse. 🙂 Auch wenn ich damit natürlich nur auf die Seiten surfe, von denen ich möchte, das Google sie speichert 😉

    Gruß Wolfgang.

    P.S.: Danke für deinen Hinweis zum Joomlapatchen. Hab alle schon vor ein paar Tagen gepatched. Ich bin ja wachsam mittlerweile. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*